Klare zu Besuch an Grundschule

Im Rahmen des 11. Bundesweiten Vorlesetages besuchte Arno Klare die Erich-Kästner-Schule in Mülheim an der Ruhr.

In der Aula der Grundschule las er den Viertklässlern aus der Kinderkrimi-Serie "Max und die wilde 7" vor. Die Kinder zeigten sich begeistert und auch Klare, studierter Lehrer, hatte sichtlich Spaß an der Vorlesestunde. Zu Beginn löcherten sie den Abgeordneten noch mit zahlreichen Fragen. So wollten sie u.a. wissen, welches Auto er fährt und welches Handy er besitzt.