Interessante Einblicke in den Berliner Politikbetrieb

In der Woche vom 9. bis 12. Dezember hat der Bundestagsabgeordnete Arno Klare eine Gruppe von 50 politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus Mülheim und Essen-Borbeck nach Berlin eingeladen.

Im Bundestag nahmen die Teilnehmenden an einem Informationsvortrag teil.

Auf dem Programm standen außerdem eine Führung im Bundeskanzleramt, Informationsgespräche im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie in der Landesvertretung NRW, ein Besuch der Dauerausstellung "Tränenpalast" sowie eine Führung und Diskussion im Willy-Brandt-Haus. Zudem wurde die Gedenkstätte Deutscher Widerstand (Stauffenberg-Gedenkstätte) besucht.