Rede von Ruth Klüger in der Gedenkstunde des Bundestages für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar

In einer bemerkenswerten Rede vor dem Deutschen Bundestag berichtet Ruth Klüger über Ihre Erlebnisse als Zwangsarbeiterin in der Zeit des Nationalsozialismus.

Sie verbindet zum Ende ihrer Rede hin unsere historischen Verantwortung mit der offenen und freundlichen Willkommenskultur die sich in den Worten „Wir schaffen das“ wiederspiegelt. Für sie der einzige Grund vor dem Deutschen Bundestag zu reden.

(Frau Klüger redet ab der zwanzigsten Minute im Stream)